Projektbeschreibung und Ziele

  • Förderperiode 2012-2016

    Bildgebung über einen weiten Auflösungsbereich, insbesondere nicht-invasive Verfahren, sind für zeitgemäße Forschung in den Lebenswissenschaften unabdingbar. Das Projekt Z02 bietet Bildgebung sowohl mit zellulärer Auflösung als auch nicht-invasive In-vivo-Methoden. Durchfluss-zytometrische Mikroskopie erlaubt es Signalkaskaden, interzelluläre Kompartimente, spezifische Proteine, sowie Zell-Zell-Wechselwirkungen und den Zelltod zu untersuchen. MRT-basierte In-vivo-Bildgebungsverfahren bieten die Möglichkeit die Blut-Hirn-Schranke zu untersuchen, Immun- oder Bakterienzellen im Organismus zu verfolgen und enzymatische Aktivität zu detektieren.

  • Förderperiode 2016-2020

    NDP-MSH inhibits the progression of ongoing EAE. MRI of brains from NDPMSH–treated mice and controls at disease maximum. Two representative images of a multiplanar reconstruction per group are shown. Signal enhancement in the brain due to contrast agent accumulation is marked by white arrows. - © C. Faber / K. Loser

    Dieses zentrale Projekt bietet dem SFB alle erforderlichen Geräte, Methoden und Protokolle für:

    1. ex vivo Analysen von Zellen in zellulären sowie Tiermodellen, unter der Verwendung von State-of-the-art Methoden des Flow Cytometry Imaging;
    2. nicht-invasive in vivo Bildgebung mittels MRT.

    Neue MRT Methoden werden entsprechend der Anforderungen der einzelnen Teilprojekte entwickelt für die Detektion einzelner Zellen, die ultra-hoch aufgelöste Darstellung von Zellmigration in der Haut, die Detektion infiltrierender Immunzellen in der Lunge oder die simultane Darstellung von Immunzellen und Pathogenen.

Publikationen

  • Förderperiode 2012-2016

    Originalartikel:

    • Klasen T, Faber C (2016) Assessment of the myelin water fraction in rodent spinal cord using T2-prepared ultrashort echo time MRI. Magn Reson Mater Phy 29: 875. (doi:10.1007/s10334-016-0579-7) 
    • Song J, Wu C, Agrawal S, Korpos E, Wang Y, Faber C, Schäfers M, Körner H, Opdenakker G, Hallmann R, Sorokin L (2015) Focal MMP-2 and MMP-9 activity at the blood-brain barrier (BBB) promotes chemokine-induced leukocyte migration. Cell Reports 10 (7): 1040-1054.[doi: 10.1016/j.celrep.2015.01.037] Epub 2015 Feb 19.
    • Hoerr V, Faber C (2014) Magnetic resonance imaging characterization of microbial infections. J Pharm Biomed Anal 93: 136-146.
    • Schmidt R, Nippe N, Strobel K, Masthoff M, Reifschneider O, Castelli DD, Höltke C, Aime S, Karst U, Sunderkötter C, Bremer C, Faber C (2014) Highly Shifted Proton MRI - Cell tracking by direct detction of paramagnetic compounds. Radiology 272(3): 785-795. (doi: 10.1148/radiol.14132056. Epub 2014 May 18)
    • Hoerr V, Tuchscherr L, Hüve J, Nippe N, Loser K, Glyvuk N, Tsytsyura Y, Holtkamp M, Sunderkötter C, Karst U, Klingauf J, Peters G, Löffler B, Faber C (2013) Bacteria tracking by in vivo magnetic resonance imaging. BMC Biol 11: 63. [doi: 10.1186/1741-7007-11-63]

     

     

     

  • Förderperiode 2016-2020

    Originalartikel:

    • (publications available soon)