Projektbeschreibung und Ziele

  • Förderperiode 2012-2016

    © H. Wiendl

    Dieses Projekt charakterisiert die Rolle des ko-inhibitorischen B7-Homologs 1 (B7-H1)/PD1 Signalweges an der Blut-Hirn-Schranke sowie bei der ZNS Inflammation. Unsere bisherigen Daten zeigen dass B7-H1 ZNS Autoimmunität über 2 wesentliche Mechanismen kontrolliert:

    1. über die Beeinflussung von T-Zell Mobilität/Motilität über zelluläre Barrieren sowie
    2. über die Modulation der Th17 Differenzierung über einen bislang nicht identifizierten non-PD1-Rezeptor.

    Unser Projekt beantwortet die Frage wie B7-H1 zur Erhaltung von Toleranz gegen ZNS-Antigene beiträgt und den Zusammenbruch der Blut-Hirn-Schranke sowie die Entstehung entzündlicher Läsionen beeinflusst.

  • Förderperiode 2016-2020

    Ziel unseres Projektes ist zu untersuchen, wie Lymphozyten die Blut-Hirn-Schranke schädigen und hierdurch entzündliche Prozesse im ZNS fördern. Im ersten Teil möchten wir zentrale Einflussfaktoren sowie zugrundeliegende Mechanismen des Immunzell-vermittelten Endothelzellschadens unter statischen sowie unter Flussbedingungen charakterisieren. Im zweiten Teil möchten wir die Rolle von Perizyten der Blut-Hirn-Schranke im Kontext der Immunzell-Transmigration bei ZNS Autoimmunität untersuchen, insbesondere im Hinblick auf eine Modulation von T Zell-Funktionen und -Migrationsverhalten.

Publikationen

  • Förderperiode 2012-2016

    Originalartikel:

    • Herold M, Posevitz V, Chudyka D, Hucke S, Groß C, Kurth F, Leder C, Loser K, Kurts C, Knolle P, Klotz L, Wiendl H (2015) Selectively Controls TH17 Differentiation and Central Nervous System Autoimmunity via a Novel Non-PD-1-Mediated Pathway. J Immunol. 195(8):3584-95. (doi: 10.4049/jimmunol.1402746. Epub 2015 Sep 16.)
    • Schneider-Hohendorf T, Rossaint J, Mohan H, Böning D, Breuer J, Kuhlmann T, Gross CC, Flanagan K, Sorokin L, Vestweber D, Zarbock A, Schwab N, Wiendl H (2014) VLA-4 blockade promotes differential routes into human CNS involving PSGL-1 rolling of T cells and MCAM-adhesion of TH17 cells. J Exp Med 211 (9): 1833-1846.  (doi: 10.1084/jem.20140540)
    • Bittner S, Ruck T, Göbel K, Henschel C, Afzali AM, Göb E, Müntefering T, Kleinschnitz C,Wiendl H, Meuth SG (2014) Effects of Glatiramer Acetate in a Spontaneous Model of Autoimmune Neuroinflammation. Am J Pathol 184(7): 2056-2065. (doi: 10.1016/j.ajpath.2014.03.009)
    • Bittner S, Ruck T, Schuhmann MK, Herrmann AM, Moha ou Maati H, Bobak N, Göbel K, Langhauser F, Stegner D, Ehling P, Borsotto M, Pape HC, Nieswandt B, Kleinschnitz C, Heurteaux C, Galla HJ, Budde T, Wiendl H, Meuth SG (2013) Endothelial TWIK-related potassium channel-1 (TREK1) regulates immune-cell trafficking into the CNS. Nature Med 19 (9):  1161-1169. (doi:10.1038/nm.3303)

    Reviews:

    • Wiendl H, Gross CC (2013) Modulation of IL-2Rα with daclizumab for treatment of multiple sclerosis. Nature Rev Neurol 9: 394-404.
  • Förderperiode 2016-2020

    Originalartikel:

    • Gross CC, Schulte-Mecklenbeck A, Hanning U, Posevitz-Fejfár A, Korukewitz C, Schwab N, Meutz SG, Wiendl H, Klotz L (2016) Distinct pattern of lesion distribution in multiple sclerosis is associated with different circulating T-helper and helper-like innate lymphoid cell subsets. Multiple Sclerosis Journal 1-6. (doi:10.1177/1352458516662726) 
    • Kuzmanov I, Herrmann AM, Galla HJ, Meuth SG, Wiendl H, Klotz L (2016) An in vitro model of the blood-brain barrier using impedance spectroscopy: A focus on T cell-endothelial cell interaction. J Vis Exp Dec 8;(118). (doi: 10.3791/54592.)