Willkommen auf den Internetseiten des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie!

Auf diesen Seiten möchten wir Sie gerne über das Institut und unsere Aktivitäten in Forschung, Lehre und Krankenversorgung informieren.

Das Institut besteht aus zwei Institutsbereichen. Die Forschungsschwerpunkte des Instituts umfassen molekulare Grundlagen kardiovaskulärer Erkrankungen. Die Infrastruktur des Instituts umfasst Methoden der klassischen Pharmakologie, der Molekularbiologie und Biochemie, der kardiovaskulären Physiologie einschließlich der Einzelzell-Elektrophysiologie sowie der funktionellen mikroskopischen Bildgebung. In der Lehre ist das Institut verantwortlich für die Ausbildung der Studierenden der Medizin und Zahnmedizin in den Fächern Allgemeine Pharmakologie und Toxikologie sowie Klinische Pharmakologie. Als Serviceleistungen werden Bestimmungen von Pharmaka im Blut bzw. Blutplasma angeboten. Es bestehen Weiterbildungsmöglichkeiten in den Fächern Experimentelle Pharmakologie und Toxikologie (Facharztweiterbildung bzw. Weiterbildung zum/r Fachpharmakologen/-in DGPT für Naturwissenschaftler/-innen) sowie Klinische Pharmakologie (Facharztweiterbildung). Wir bieten aktuelle Fragestellungen für medizinische und naturwissenschaftliche Dissertationen.

Hier finden Sie:
- Informationen zum Institut
- unsere Forschungsschwerpunkte
- eine Übersicht der Mitarbeiter/innen
- Termine und Skripte für die Lehre
- Bestimmungen von Pharmaka

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Frank Ulrich Müller

 

 

News

Es sind keine Einträge vorhanden.