Köpfe aus der Fakultät: Porträts besonderer Alumni

Die Medizinische Fakultät der Universität Münster ist voll von spannenden Karrieren und außergewöhnlichen Biografien von Menschen, die als junge Erwachsene mit einem Medizinstudium in Münster begonnen haben oder später zum Arbeiten hierher kamen. Solche interessanten Berufs- und Lebenswege greifen wir auf, weil wir finden, dass es sich lohnt, sie zu erzählen. Auf dieser Seite finden Sie Porträts zu einigen unserer spannendsten Alumni, alphabetisch sortiert nach Namen.

Sie kennen selbst eine/n ehemalige/n münstersche/n Mediziner/in, die oder der eine interessante Karriere, ein aufregendes Hobby oder einfach "nur" ein ganz besonderes Leben hat? Wir sind immer gespannt auf solche Geschichten. Schreiben Sie sie uns unter medalum@uni-muenster.de

Der Chef der Gutachter

Dr. Andreas Bahemann leitet den Ärztlichen Dienst der Bundesagentur für Arbeit.

Der Hirnforscher

Prof. Ansgar Brambrink erforscht die Ursachen von Hirnschäden und leitet die Anästhesiologie der Columbia University in New York.

Der Bodybuilder

Der Zahnmedizinstudent Marius Brühl ist Junioren-Meister und Deutscher Newcomer der Bodybuilding-Szene.

Der Beinahe-Alumnus

In den 80ern hatte Rune Christiansen den Traum, in Münster Medizin zu studieren - wozu er leider nie die Gelegenheit bekam. Trotzdem fühlt er sich der Fakultät bis heute tief verbunden.

Der Herr der Boxringe

Medizinstudent Mario Anaya Cortez war Hochschulmeister im Halbschwergewicht.

Der Nobelpreisträger

Prof. Gerhard Domagk rettete mit seinen Entdeckungen Millionen Menschen das Leben - und ist dennoch kaum bekannt.

Der Rückkehrer (I)

Der Strahlenmediziner Hans Theodor Eich wurde Professor seiner eigenen Alma Mater.

Der Arbeitsschützer

Als Leitender Werkarzt der RWE hat Dr. Christian Feldhaus eine Fürsorgepflicht für 70.000 Mitarbeiter.

Der Olympia-Ruderer

Dr. Peter Funnekötter gewann bei den Olympischen Spielen 1972 die Bronze-Medaille im Vierer ohne Steuermann.

Der Taubenzüchter

Seit Kindertagen beschäftigt sich Dr. Klaus Giesbert mit der Taubenzucht - und ist heute einer der erfolgreichsten Züchter des Ruhrgebiets.

Der Erfinder

Prof. Wolfgang Göhde entwickelte den ersten bezahlbaren und damit auch in ärmeren Ländern anwendbaren HIV-Test.

Der Kicker-Flicker

Dr. Jochen Hahne ist Mannschaftsarzt der FC-Bayern-Basketballer - und der deutschen Fußball-Nationalelf.

Der Nachkriegsstudent

Dr. Rolf Hegemann baute mit seinen Kommilitonen die Uni Münster wieder auf.

Der Fast-Nobelpreisträger

Prof. Franz Hillenkamp entwickelte ein revolutionäres Messverfahren für Moleküle - und verpasste den Weltruhm zum Erstaunen der Fachwelt.

Der Topmanager

Prof. Klaus Hoerauf hat im internationalen Gesundheitsmanagement Karriere gemacht.

Der Blumenfreund

Seit über 30 Jahren züchtet Dr. Karl-Heinz Hübbers in seinem 6.000 Quadratmeter großen Garten Kalmien, eine hierzulande noch weithin unbekannte Strauchart.

Der typische "Landarzt"

Dr. Claus Jaeckel übernahm eine Familienpraxis auf dem Dorf.

Der vielfach Ausgezeichnete

Prof. Fritz Kemper gründete die weltweit erste Umweltprobenbank für Humanproben.

Die Ordensschwester

Sr. Michael - so der Ordensname von Dorothea Klosson - ist in Südafrika als Zahnärztin tätig und setzt sich dort für den Kampf gegen AIDS ein.

Die Ausgewanderte

Dr. Astrid Knirsch besuchte Australien erstmals mit 19 Jahren und blieb letztlich für immer.

Der Rekordhalter

Prof. Alfred Koch wurde 106 Jahre alt und war lange der älteste Alumnus der Universität Münster.

Der Energiewende-Pionier

Motiviert durch Tschernobyl, brachte Prof. Wolfgang Köhnlein die ersten Windräder ins Westmünsterland.

Der Europameister

Dr. Lars Lippelt betreut das U21-Fußball-Nationalteam als Mannschaftsarzt.

Der Forschungsförderer

Prof. Michael Madeja ist Geschäftsführer der Hertie-Stiftung und erfolgreicher Buchautor.

Der Sopranist

Der Mediziner Philipp Mathmann verzaubert sein Publikum mit einer außergewöhnlichen Stimme.

Der Nimmermüde

Anstatt in den Ruhestand zu gehen, baute Prof. Werner Neugebauer die Krebs­beratungs­stelle Flensburg auf.

Die Un-Fassbare

Dr. Astrid Offer ist DFB-Mannschaftsärztin, Anti-Doping-Aktivistin, Journalistin und Sportlehrerin – und noch einiges mehr.

Der Autor

Der Nigerianer Prof. Chima Oji machte während seines Medizinstudiums in Münster zwiespältige Erfahrungen - und schrieb darüber ein Buch.

Der Wanderer zwischen den Welten

Der ästhetische Chirurg Dr. Peter Pantlen operiert hier reiche und dort arme Patienten.

Der zeichnende Zahnarzt

Thomas Röhner illustriert äußerst erfolgreich Kinderbücher.

Der Vielseitige

Der Kardiologe Prof. Hubert Seggewiß engagiert sich neben seiner Kliniktätigkeit als Musikproduzent und Mannschaftsarzt.

Frau mit Bahnhofs-Mission

Dr. Ulrike Ullrich leitete fast 30 Jahre den Sozial-psychiatrischen Dienst Dortmund.

Der Traditionalist

Prof. Josef Vormoor trägt bei den Umzügen seiner britischen Universität den Talar der münsterschen Fakultät.

Der Rennradler

Nach einer Karriere als Spitzensportler wurde Christian Wegmann Orthopäde.

Der Wegbereiter

Beide Söhne von Dr. Peter Witte studieren Medizin in Münster - wie bereits der Vater.