Service Infrastruktur

Unsere "Kunden" sind alle, die an der Medizinischen Fakultät forschen und/oder lehren. Wir wollen, dass Sie möglichst wenig Arbeit damit haben, Ihren PC und alles drumherum ans Laufen zu bringen bzw. am Laufen zu halten; Sie sollen sich Ihrer Forschung und/oder Ihrer Lehre widmen können.

Da die Trennung zwischen der Krankenversorgung auf der einen Seite, Forschung und Lehre auf der anderen schwierig oder oft sogar unmöglich ist, haben wir eine Regelung zur Betreuung der Arbeitsplatzrechner getroffen:

  • In Einrichtungen, die klinisch tätig sind, stellt der Geschäftsbereich IT den Service rund um den PC zur Verfügung, inklusive einer Hotline.

  • Einrichtungen, die nicht im klinischen Bereich unterwegs sind, benennen einen IT-Administrator, der sich vor Ort um die Ausstattung und Fehlerbehebung kümmert. Diese Administratoren werden von uns mit Rat und Tat unterstützt. Die Rechner werden in einem speziellen Netz mit Anbindung an die WWU betrieben.

  • Werden in einer klinischen Einrichtung ebenfalls qualifizierte IT-Administratoren benannt, können auch dort Rechner, die ausschließlich für Forschung und Lehre genutzt werden, in unseren Zuständigkeitsbereich und das WWU-Netz übernommen werden.

Dienstleistungen, die über den Betrieb des Arbeitsplatzrechners hinaus gehen, bieten wir natürlich allen Forschenden und Lehrenden an.