Norbert Jömann: "Wie wir unseren Patienten helfen sollen? Unsere Pflicht tun! - Deontologische Ansätze in der Medizinethik" (Basiskurs Medizinethik)

(Foto: FZ)

Im Sommer 2017 findet wieder der Basiskurs Medizinethik am Universitätsklinikum Münster (UKM) statt.

Der Basiskurs folgt nach wie vor dem inzwischen bewährten inhaltlichen Konzept und widmet sich nach einer Klärung der Begriffe Ethik und Moral in einem Überblick den wichtigsten philosophisch-ethischen Grundlagentheorien in der Medizinethik, die in Vorträgen vorgestellt und anhand von Beispielen aus der Praxis in Kleingruppen in der Diskussion angewandt und erprobt werden. Auch die "externen" Referenten, Bettina Schöne-Seifert und Johann Ach, konnten erneut für den Kurs gewonnen werden.

Der Kurs findet an fünf Terminen zu jeweils 3 Lehreinheiten (a 45 min) jeweils dienstags ab 16.30 Uhr (bis ca. 19.00 Uhr) statt. Die Termine und Themen der einzelnen Kurstage:

  • 09.05.2017 - Norbert Jömann: "Weshalb der Eid des Hippokrates weder überholt ist noch ausreicht - Einführung in das Projekt einer modernen Medizinethik"
  • 23.05.2017 - Norbert Jömann: "Wie wir unseren Patienten helfen sollen? Unsere Pflicht tun! - Deontologische Ansätze in der Medizinethik"
  • Pfingstpause
  • 13.06.2017 - PD Johann S. Ach: "Heiligen die Zwecke die Mittel? - Konsequentialistische Ansätze in der Medizinethik"
  • 27.06.2017 - Prof. Bettina Schöne-Seifert: "Selbstbestimmung, Fürsorge, Nicht-Schaden & Gerechtigkeit: Prinzipien-Orientierung als Modell einer zeitgemäßen Medizinethik"
  • 11.07.2017 - Norbert Jömann: "Kommt es auf den guten Arzt / die gute Pflegekraft an? - Tugendethische Ansätze in der Medizinethik (& Abschlussdiskussion)"

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Münster
Werkfeuerwehr
Großer Konferenzraum
Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude A5
48149 Münster

Zertifizierung:
Fortbildungspunkte werden bei der Ärztekammer und der freiwilligen Registrierung beruflich Pflegender beantragt. Teilnehmende anderer Fortbildungssysteme bekommen einfache Teilnahmebescheinigungen. Bei regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme am Kurs wird ein hausinternes Zertifikat vergeben.

Anmeldung:
Anmeldungen zu dem Kurs können Sie ab sofort unter der Mailadresse klinische-ethik@ukmuenster.de an das Klinische Ethik-Komitee (KEK) am UKM richten. Die Platzvergabe richtet sich nach dem Eingang der Anmeldungen in diesem Postfach.

Hinweis:
Der Kurs richtet sich (vornehmlich) an Beschäftigte des UKM und ist für diese kostenlos. Sollte der Kurs (25 Plätze) überbucht sein, haben Beschäftigte des UKM Vorrang vor externen Anmeldungen. UKM-Externe bekommen also zunächst eine Zusage, auf welchem Platz der "Anmeldeliste für Externe" sie stehen. Eine Anmeldung zum Kurs hat auch für UKM-Beschäftigte keine automatische Freistellung zur Folge. Bitte sprechen Sie sich wegen der Termine vor Ort mit Ihren Kolleg*innen und Vorgesetzten eigenständig ab.


Termin in lokalen Kalender importieren

Dieser Termin wurde eingetragen über ein "offenes Konto". Sie möchten für Ihre Einrichtung hier auch Termine eingeben? Einfach Mail senden an medizin.fak@uni-muenster.de.