"Wie dürfen wir Kinder machen?" Prof. Schöne-Seifert vom IEGTM Münster in TV-Diskussion

"Wie dürfen wir Kinder machen?"

Zu diesem Thema diskutieren am "Philosophischen Stammtisch" des Schweizer Fernsehens Bettina-Schöne Seifert, Professorin für Medizinethik am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin in Münster, Konrad Paul Liessmann, Philosophieprofessor an der Universität Wien, und Catherine Newmark, Philosophin und Kulturjournalistin aus Berlin, unter der Leitung von Barbara Bleisch.

Dürfen Frauen mit 60 schwanger werden? Haben Embryonen Rechte? Was spricht gegen Designerbabys? Und warum sollen wir Menschen uns nicht verbessern, wenn es technisch machbar ist?

Die Sendung wird am 12. März von 09:05 - 10:05 Uhr auf 3sat ausgestrahlt, ist aber bereits jetzt beim SFR online abrufbar.

Auf der gleichen Internetseite findet sich auch ein Interview mit Prof. Schöne-Seifert.

Folgendes könnte Sie auch interessieren: