News

Drei Universitätsprofessuren auf den Gebieten der Mikrobiologie und Infektiologie ausgeschrieben

Münster (mfm/tb) - In der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sind drei Professuren zu besetzen: eine Universitätsprofessur (W3) für Medizinische Mikrobiologie, eine Universitätsprofessur (W3) für Klinische Infektiologie und eine Universitätsprofessur (W3) für Infektiologie. Mit diesen parallelen Ausschreibungsverfahren strebt die Fakultät an, ihren Schwerpunkt „Entzündung und Infektion“ ebenso wie ihre übrigen Forschungsschwerpunkte sowie die Krankenversorgung in den Fächern Infektiologie und Infektionsmedizin strategisch-strukturell zu stärken.

Die Professuren sollen angesiedelt sein am Zentrum für Infektionsmedizin (bestehend aus dem Institut für Medizinische Mikrobiologie, dem Institut für Virologie, dem Institut für Hygiene und der künftigen Klinik für Infektiologie) beziehungsweise am Zentrum für Molekularbiologie der Entzündung – ZMBE (eine gemeinsame Einrichtung der Medizinischen Fakultät sowie der Fachbereiche für Biologie und Chemie/Pharmazie, bestehend aus den Instituten für Infektiologie, Medizinische Biochemie, Molekulare Biologie, Molekulare Virologie und Zellbiologie sowie begleitenden Forschergruppen). Den kompletten Ausschreibungstext finden Sie hier und natürlich in den einschlägigen Fachmedien.