Fakultätsinternes promotionsbegleitendes Medizinerkolleg (MedK) Münster

Die Medizinische Fakultät Münster hat sich zum Ziel gesetzt, mit zahlreichen zukunftsweisenden Förderinstrumenten die Weichen für eine erfolgreiche Karriere des wissenschaftlichen Medizinernachwuchses neu zu stellen.

Seit 2014 ermöglicht das  promotionsbegleitende Medizinerkolleg (MedK)  besonders motivierten Studierenden der Human- und Zahnmedizin in einem studienbegleitenden strukturierten Promotionsprogramm im Rahmen eines Wissenschaftssemesters unter Anleitung von Betreuerduos, allesamt engagierte Mentoren des MedK und ausgewiesene Experten auf ihrem Forschungsgebiet, im Kollegverbund eine qualitativ hochwertige experimentelle Doktorarbeit anzufertigen.  Die Kollegiaten durchlaufen ein Ausbildungs- und Trainingsprogramm, in dem sie lernen, eigenständig wissenschaftlich relevante Fragestellungen zu entwickeln und nach den Regeln guter wissenschaftlicher Praxis selbstständig experimentelle und klinisch-wissenschaftliche Projekte zu erarbeiten.