Universitäts- und Landesbibliothek ZB Medizin

Das Portfolio der Dienstleistungen der Zweigbibliothek Medizin der Universitäts- und Landesbibliothek ist umfangreich:

Einen Überblick über alle angebotenen Services der ZB Medizin bietet Ihnen dieses Faltblatt.

Allgemeine Services

Die ZB Medizin abonniert derzeit rund 1.500 Online-Zeitschriften aus der Medizin und angrenzenden Fachgebieten. Diese Titel können in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek gefunden werden. Artikel aus nicht-abonnierten Zeitschriften können schnell über Rapidoc (s.u.) beschafft werden. Fachmonographien sind einfach zu bestellen und werden online zur Verfügung gestellt.  Eine Vielzahl von Datenbanken komplettiert das umfassende Angebot zum Finden von Fachartikeln.

Das Schulungsangebot der ZB Medizin umfasst Doktorandensprechstunden
und Hausbesuche zu einer Vielzahl an Themen an Ihrem Arbeitsplatz.

Publikations-Services

e-Journals: Als Angehöriger der Universität Münster können Sie Ihr eigenes E-Journal publizieren und den redaktionellen Prozess mit Open Journal Systems verwalten.

Miami-Repository, oder kurz miami, das "Münstersche Informations- und Archivsystem multimedialer Inhalte", ist der Publikationsserver für die Publikation und Archivierung digitaler und multimedialer Dokumente an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Hier können Dissertationen und Habilitationen der WWU, aber auch Lehrmaterial und Arbeitspapiere digital publiziert werden.

Open-Access-Publikationsfonds der WWU: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der WWU können für Beiträge in Open-Access-Zeitschriften eine Förderung aus dem von der WWU Münster und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingerichteten Fonds beantragen.

Rapidoc ist eine kostenfreie Dienstleistung der Zweigbibliothek Medizin zum Auffinden und zur Beschaffung von publizierten Artikeln für Bedienstete und Doktoranden der Medizinischen Fakultät. Nach einmaliger Registrierung können Artikel bestellt werden. Alles Weitere übernimmt die Bibliothek.

RefWorks ist ein Literaturverwaltungssystem, mit dem sich formatierte Referenzlisten (Bibliographien) erstellen lassen, vor allem aber können die Literaturstellen als recherchierbare Datenbanken im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Wissenschaftliche Schriften der WWU: Autoren der Universität haben die Möglichkeit, ihr Buch zusätzlich zu einer digitalen Version auch in Buchform zu veröffentlichen.

Forschungsdaten-Services

Forschungsdaten: Hier finden Sie Informationen zum Umgang mit Forschungsdaten einschließlich deren Erschließung, Bereitstellung und Archivierung.