Sie sind wissenschaftlich hochmotiviert und interessiert an der Leitung einer eigenen Arbeitsgruppe?

Die MFM fördert Sie ...

Dekanat der Medizinischen Fakultät Münster

Interne Nachwuchsgruppen: Gefördert werden exzellent ausgewiesene, jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die eine baldige Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation anstreben. Ihnen soll die Möglichkeit zum Aufbau einer eigenen unabhängigen Arbeitsgruppe gegeben werden. Die Fördersumme beträgt 100 T€€/anno bei einer Förderdauer von 5 Jahren. Die aktuelle Ausschreibungsrunde 2015 ist beendet.

Förderdetails

IZKF

Nachwuchsprogramm SEED (Research Rotation): Das IZKF schreibt ein erweitertes Rotationsmodul für klinisch tätige Mediziner/innen aus. Das Nachwuchsprogramm SEED fördert junge Ärzte unf Ärztinnen mit experimentell wissenschaftlichem Interesse bereits ab dem 1. oder 2. Jahr nach der Approbation. Sie erhalten die Möglichkeit, aus der akademisch klinischen Medizin herauszurotieren und in einem der vorklinischen oder klinisch-theoretischen Institute für 2-3 Jahre eine eigene wissenschaftliche Fragestellung im Rahmen einer kleinen eigenen Arbeitsgruppe zu bearbeiten. Antragstellung: Der Abgabetermin wird auf der IZKF-Homepage veröffentlicht (s. Förderdetails).

Förderdetails
direkt zum Antrag