Berlin | 15.09.2000

Programm

Es wurde über eine am 13.10.2000 in Mainz stattfindende Gutachterschulung zur "Forensischen Altersschätzung bei lebenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen" informiert. Der vom Vorstand vorgelegte Entwurf der "Empfehlungen für die Altersdiagnostik bei Lebenden im Strafverfahren" wurde ausführlich diskutiert. Es wurde beschlossen, als nächstes Empfehlungen für die Altersdiagnostik bei Lebenden außerhalb des Strafrechts zu erarbeiten.Zur Qualitätssicherung der erstatteten Altersschätzungsgutachten sollen Ringversuche organisiert werden.