Exzellenzcluster „Cells in Motion“

So wichtig wie winzig: Zellen. Ihr Verhalten und ihre Bewegungen bilden die Grundlage für höhere biologische Funktionen – aber auch für Entstehung und Verlauf von Erkrankungen. Der Exzellenzcluster „Cells in Motion“ (CiM), wesentlich getragen von der münsterschen Uni-Medizin, erforscht daher diese Bewegungen. Im Fokus stehen entzündliche Prozesse, die Erkrankungen wie Herzinfarkt, Multiple Sklerose oder Rheuma zugrunde liegen.

Studienprogramm "Experimentelle Medizin"

Medizinische Forschung ist schon lange nicht mehr denkbar ohne enge Kooperation mit den Naturwissenschaften. Jetzt beginnt die Verzahnung schon im Studium: Die Medizinische Fakultät der Universität Münster führt ein neues Studienprogramm zur experimentellen Medizin ein. Adressaten sind angehende Mediziner, die später in die Forschung gehen wollen.